Limitiertes Ende Matt LaCosse, der die letzten 3 Perioden bei den New England Patriots gespielt hat, stellte am Dienstag auf Social-Media-Seiten sein Leben im Ruhestand nach 7 Jahren in der NFL vor.

LaCosse, ein nicht einberufener Freiberufler aus Illinois, begann seine Arbeit bei den New York City Giants im Jahr 2015. Er spielte 2015 und 2017 bei Large Blue, bevor er 2017 zu den Denver Broncos wechselte.

LaCosse ging danach nach New England und beendete seine Karriere bei den Patriots in den letzten drei Spielzeiten. Insgesamt spielte LaCosse in 34 Spielen mit 14 Starts, 40 Spielen, 403 Rasen und 2 Toren. Der 29-jährige LaCosse war zum Zeitpunkt seiner Lebenserklärung im Ruhestand freiberuflich tätig.

LaCosse hat 2018 für die Broncos einen Sound gemacht. Er startete fünf Spiele und spielte auch in 15, wobei er ein Karrierehoch von 24 Fängen für ein Karrierehoch von 250 Backyards erzielte, zusätzlich zu seiner anfänglichen NFL-Bewertung, einer 10-Yard-Funktion von Situation Keenum in einem Woche 11 Broncos-Sieg gegen die Pittsburgh Steelers .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *